U13 in Potsdam

Motiviert von dem Sieg der Jugend legten auch die Schüler alles in die Offensive.
Bereits nach wenigen Sekunden sollte sich das rächen und Potsdam erzielte aus der Ferne das 1:0. Auch das 2:0 lies nicht lange auf sich warten.
Danach achteten unsere Jungs etwas mehr auf die Defensive. Durch eine kämpferisch starke Leistung vor dem Potsdamer Tor konnte in diesem Drittel noch der Anschlusstreffer erzielt werden.
Im 2. Drittel nutzen die Potsdamer ihren Heimvorteil. Gerade beim Wechseln (ohne Tür) taten sich unsere Jungs sehr schweren boten dem Gegner Chance um Chance. 2 davon nutzten die Potsdamer und zogen mit 4:1 davon.
Nun besonnen sich die Jungs wieder an Ihre Ofensivstärke und kämpften sich wieder zum 4:3 heran.
Gleich zum Anfang des Drittels dann der verdiente Ausgleich zum 4:4.
In einer Überzahl hätten die Jungs nun alles klar machen können, sind aber nicht aufmerksam genug und fangen sich 2 Tore.
Nun ist die Luft raus. Alle offensiven Bemühungen scheitern am Goalie und Potsdam gelingen noch 2 weitere Treffer zum 8:4 Endstand.

Auch wenn wir klar verloren haben hat das Spiel gezeigt das mit etwas mehr Glück durchaus auch gewinnen hätten können.

Veröffentlicht in News