Hat nicht sollen sein…

Die Überschrift fasst die Spiele von StraTus I und II gegen die jeweilige Vertretung der Spreewölfe ganz gut zusammen.

Das 1. Drittel der Ersten sah nach kleinen Startschwierigkeiten sehr gut aus. Chancen wurden verwertet und dem Gegner wurde das Leben schwer gemacht, sodass es mit 5:3 in die Pause ging. Dies sollte sich dann aber leider ändern. Die Spreewölfe nutzten Unsicherheiten und Strafen von StraTus eiskalt aus und so stand es nach 40 Minuten 7:7. Leider fand man im letzten Drittel nicht wieder zur Leistung der ersten 20 Minuten zurück und musste sich am Ende mit 8:9 geschlagen geben.

Für die Zweite hieß es nach dem 1. Drittel 1:1, was Hoffnung fürs weitere Spiel machte. Leider verlief das 2. Drittel nach dem Motto "machste keinen, kriegste einen", sodass es mit 1:2 in den Schlussabschnitt ging. In diesem ging man dann leider ein wenig zu offensiv zu Werke, sodass 2 weiteren eigenen Toren auch noch 3 des Gegners gegenüberstanden. Endstand somit 3:5.
Schade, hier wäre mit etwas mehr Konzentration sicherlich mehr drin gewesen.

Aufstellungen StraTus (Tore + Vorlagen in Klammern):
Tus I : A. Gundrum – M. Proske (C) (0 + 1), S. Stegmann (A) (1 + 0), M. Beese , T. Bosse (0 + 1), S. Büschel, M. Jagnow (5 + 0), R. Lattner (1 + 0), J. Peters (1 + 1), N. Salewski, S. Schmidt, F. Theuser (0 + 1)
Tus II: S. Seifert – M. Messer (C), J. Seidel (A), S. Droese, P. Ecke (1 + 0), P. Kaun (1 + 0), T. Kirchner, G. Martin (1 + 0), M. Walter

Immer wieder Sonntags…

… gibt es 3 Punkte für StraTus I. Okay, ist vielleicht etwas übertrieben, dass das jeden Sonntag so ist, aber es trifft immerhin auf die letzten 3 Sonntagsspiele zu. Also auch gestern auf das Spiel gegen die SG Bravehearts/Buffalos.
Das Spiel war zwar nicht ganz so einseitig wie das Hinspiel vor gut einer Woche, aber auch der gestrige Endstand von 12:4 spricht eine deutliche Sprache.
Hervorzuheben ist wieder einmal einer der Youngster im Team. Diesmal Niklas Salewski, der sein erstes Tor als Herren-Spieler erzielte. Glückwunsch!

Aufstellung StraTus I  (Tore + Vorlagen in Klammern):
S. Brandt – R. Beuthner (C) (4 + 0), P. Borck (A) (0 + 5), M. Aschenbach (1 + 1), M. Beese (1 + 0), T. Bosse, M. Jagnow (4 + 0), N. Salewski (1 + 1), S. Schmidt. S. Stegmann (1 + 0), F. Theuser (0 + 1)