Gameday der U13 und U19 im Barnim.

Zuerst musste die U13 gegen die Red Devils ran. Die Devils waren uns läuferisch und spielerisch klar überlegen und konnten das Spiel klar mit 2:13 gewinnen.
Trotz all dem war in unserer, stark von Bambinis aufgefüllten, Mannschaft eine Entwicklung zu sehen. Das Spiel zeigte aber auch, dass unser frisch ausgebildetes Trainergespann noch viel Arbeit vor sich hat.
Weiter ging es mit der U19. Die SG der Polarsterne aus Potsdam und der Märkischen Löwen kam ins Barnim und legte auch gleich sehr offensiv los. Unsere Jungs ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und gingen mit 1:0 in Führung. Der Ausgleich fiel promt. Danach spielte eigentlich nur noch der TUS und das Drittel endete 3:1 für Stratus.
Im 2. Drittel waren unsere Jung auch wieder spielbestimmend. Leider dezimierte man sich immer wieder durch unnötige Strafen, konnte die Unterzahlsituationen aber gut meistern.
Als man mal vollzählig war gelang dann endlich das überfällige Tor. Neuer Spielstand 4:1.
Etwas konzentrierter ließ Stratus sich das Spiel nun nicht mehr aus der Hand nehmen und gewann auch sein 2. Saisonspiel am Ende mit 7:1
Super Jungs!!!!

Sieg der U13 😃

Mit den Oder Griffins aus Schwedt war im heutigen 2 . Spiel unserer Schüler ein ebenbürtiger Gegner zu Gast.
Ein Favorit war lange nicht auszumachen, aber Stratus wirkte etwas willensstärker.
Nach unzähligen Chancen gelang nun endlich der erste Treffer.
Im 2. Drittel ging es weiter in beide Richtungen. Diesmal mit dem besseren Ende für die Griffins. Unsere Jungs konnten aber recht schnell zurück schlagen und sollten diese Führung nicht mehr aus der Hand geben.
Im letzten Drittel gelangen dann noch 2 weitere Treffer zum Endstand von 4:1.

Das schöne an diesem Spiel war auch, dass man sehen konnte wie gut die Kids schon spielen können, wenn dass Selbstbewusstsein groß genug ist.

To double your academic success bank on best custom essay writing from top-rated service!